seit vier Monaten…

.IMG_20140724_164429..bin ich nun hier in Island, meinem Lieblingsland. Weit weg von meiner Lieblingsstadt und meinen Lieblings-menschen. Der Anfang war etwas holprig, richtig warm werden konnte ich nicht 15 km entfernt von Akureyri. Mit Akureyri an sich schon. Es gab einige Enttäuschungen, Tränen und den Drang, schnellst-möglich weiterzuziehen. Ich traf einen Leidgenossen, mit dem alles leichter wurde. Und nahm ihn mit in die Westfjorde, die mich nicht mehr loslassen wollen. Die ich nicht mehr loslassen will. Sattsehen kann ich mich nicht an den umliegenden Bergen und dem Önundarfjörður, wenn regenschwere Wolken drüberhängen oder auch mal die Abendsonne das Tal in Orange taucht. Ich habe einen Lieblingsort gefunden und neue Lieblingsmenschen. Ich kann Kühe von Hand melken, stand ihnen auch schon ein paar Mal im Weg bei Ausbruchversuchen. Ich habe mir zwei Schlachtungen angeschaut.

IMG_20140719_171640Ich war auf einem isländischen Familienfest und es war so wie ich es mir vorgestellt habe: gutes Essen, Weinseligkeit, Sing-en, Tanzen, Lagerfeuer, viele Kinder, viel Lachen. Ich habe das Land erkundet, nicht so viel, aber ein bisschen. Ich bin gewandert, nicht so viel, aber ein bisschen. Ich habe eine Mountainbiketour ge-macht. Nicht mein Ding, aber schön war es allemal.

IMG_20140721_073741

Und immer wenn es brenzlig wurde in diesen vier Monaten, immer wenn ich dachte, dass ich es nicht kann oder nicht schaffe: challenge your-self. Und es half. Und auch als mich das Hamburg-/Freunde-Weh packte, ließ ich es geschehen, weil ich wusste, da muss ich auch durch, das gehört dazu. Und ich lerne zu vertrauen, in mich selbst, in andere, in meine Gefühle, in meine Sinne, in:  þetta reddast.

Die letzten vier Monate waren voll mit Neuem, voll mit Sinneseindrücken, voll mit Leben. Weiter so!

Advertisements

2 thoughts on “seit vier Monaten…

  1. Ich freue mich für Dich, dass Du angekommen bist. Das “þetta reddast” habe ich gerade eben in einem Buch gelesen. Find ich lustig. Einfach mal loslassen, tut so gut und es kommt alles in Ordnung. 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s